URL: https://www.beachtig.ch/material-coaching-management-ressourcen.html


Klicken Sie hier zu

In den untenstehenden Tabs finden Sie nicht nur Impressionen, die ich in der Freizeit beim Photographien eingefangen habe, sondern vor allem Informationsmaterial und Artikel & Gedanken zu den Themen Führung und Achtsamkeit.  

Südwest USA / South West US

Bandelier1.jpg

USA reise

Bandelier6.jpg

USA reise

Bryce-Canyon11.jpg

USA reise

Bryce-Canyon12.jpg

USA reise


Bryce-Canyon5.jpg

USA reise

Bryce-Canyon7.jpg

USA reise

death-valley1.jpg

USA reise

death-valley4.jpg

USA reise


death-valley7.jpg

USA reise

Drive-Sedona1.jpg

USA reise

Grand-Canyon02.jpg

USA reise

horeshobay2.jpg

USA reise


horeshoobay1.jpg

USA reise

Lake-Tahoe1.jpg

USA reise

Lake-Tahoe10.jpg

USA reise

Lake-Tahoe4.jpg

USA reise


Lake-Tahoe6.jpg

USA reise

Lake-Tahoe9.jpg

USA reise

Mono-lake1.jpg

USA reise

Mono-lake2.jpg

USA reise


Mono-lake3.jpg

USA reise

monument-valley-3-sisters2.jpg

USA reise

Monument-valley3.jpg

USA reise

on-the-road1.jpg

USA reise


on-the-road2.jpg

USA reise

on-the-road3.jpg

USA reise

Sandcanyons3.jpg

USA reise

Sandcanyons5.jpg

USA reise


Sandcanyons8.jpg

USA reise

Santa-fe1.jpg

USA reise

Tented-Rocks2.jpg

USA reise

Valley-of-fire1.jpg

USA reise


Valley-of-fire2.jpg

USA reise

Valley-of-fire5.jpg

USA reise

Valley-of-the-gods2.jpg

USA reise

Yosemite2.jpg

USA reise


Yosemite4.jpg

USA reise

Zion3.jpg

USA reise

Zion7.jpg

USA reise


Landschaften

032_32.gif
Californ-1.gif
DSC00143.gif
Lake-Tekpo-04.gif

Way-to-Wanaka-06.gif
Zypress-17-miles-drive.gif
Ebene.jpg
see.jpg

Details

blatt.jpg
Dalie.jpg
knospe.jpg
Malve.jpg

sonnentrunk.jpg
standpunkt.jpg
VOGELBEEREN.jpg
wirr im kopf.jpg

Frühling / Spring

IMG_0057.gif
maerzglocke.gif
P1040190.gif
IMG_0033.gif

Beachtig Newsletter

Registrieren Sie sich hier für unseren Newsletter und Sie erhalten quartalsweise Updates zu unseren Angeboten sowie Interessantes zum Themenkreis Coaching & Führung.
Sie möchten erhalten:

Newsletter-Auswahl

Fragen und Antworten

Auf diese Fragen finden Sie im Text unten unsere Antworten:

  1. Wie kann Coaching mir helfen?
  2. Ist es ein Zeichen von Schwäche, einen Coach zu haben? 
  3. An wen richtet sich das Coaching? 
  4. Wenn ich für die Auswahl eines Coaches zuständig bin, welchen Nutzen bringt es der Firma?
  5. Was ist der "ROI" beim Coaching?
  6. Was macht ein effektiver Management und Leadership Coach aus? 
  7. Ist Coaching das Selbe wie Beratung  oder Therapie?
  8. Was wenn mein Coach mir nicht spezifische Ratschläge zu meinem Job oder meiner Branche geben kann? 
  9. Was, wenn ich einfach zu alt bin für Veränderungen?

1. Wie kann Coaching mir helfen?
Coaching kann auf verschiedene Weise helfen Ihr Leben zu verbessern, im geschäftlichen Alltag wie auch im Privatleben. Da der Coachingprozess ganz auf Sie und Ihre Bedürfnisse zugeschneidert ist, dreht sich alles nur um Sie. Kurz, Sie haben die Möglichkeit, den Prozess so zu steuern und die Themen anzugehen, wie es Ihrer Meinung nach nötig ist, damit Sie ein nachhaltiges Ergebnis erzielen. Auf jeden Fall wird der Coach Ihnen zur Seite stehen, damit Sie am Besten Ihre Ziele auf Ihre persönliche Art und Weise erreichen können.
Oft werden während eines Coachingprozesses Ängste und limitierende Glaubenssätze aufgedeckt, die einem Erreichen der Ziele im Wege stehen. Der Coach wird Sie in diesem Fall anleiten, diese Blockaden zu lösen und die freiwerde Energie für Ihre Zielerreichung einzusetzen.

2. Ist es ein Zeichen von Schwäche, einen Coach zu haben?
Einen Coach zu haben ist ein Zeichen von Stärke, Verantwortungsgefühl und Ambitionen. Indem Sie einen Coach beiziehen sagen sie klar aus, dass Sie bereit und willens sind, Veränderungen anzugehen, um Ihr Leben zu verbessern. Wenn Sie für dies einen externen Experten engagieren, dann sei es so! Führende Sportler, Geschäftsleute und Politiker machen schon langer Gebrauch vom Coaching, wieso auch nicht Sie!

3. An wen richtet sich das Coaching?
Coaching kann für alle in einer Organisation sinnvoll sein, ungeachtet der Position. So kann es z.B. sinnvoll sein, dem Geschäftsführer, der sich isoliert fühlt, jemanden als Sparringpartner zur Seite zu stellen. Oder die so genannten „high Potentials“ können gezielt unterstützt werden, grössere Verantwortungen in einem kompetitiven Umfeld zu übernehmen. Kurz, Coaching kann sowohl zur gezielten Förderung von jungen Führungskräften wie auch als Unterstützung bei sehr herausfordernden und beinahe nicht zu meisternden Situationen auf jeder Managementstufe bei gezogen werden. 

4. Wenn ich für die Auswahl eines Coaches zuständig bin, welchen Nutzen bringt das Coaching der Firma?
Coaching kann unter anderem folgenden Nutzen bringen:

  • Förderung der Motivation der Mitarbeitenden und dadurch ein Anstieg in der Effizienz am Arbeitspatz
  • Reduktion der stressbedingten Abwesenheiten am Arbeitspatz
  • Entwicklung der wahren Potentiale der Mitarbeitenden um die künftigen Herausforderungen der Firma mit hausinternen Kräften an zu gehen 
  • Unterstützung der Manager in ihrer Selbstwahrnehmung insbesondere im Umgang mit und im Einfluss auf Ihre Kollegen. 
  • Förderung der Teammoral und der Leadership-Qualitäten der Manager
  • Verbesserung der Mitarbeiterzufriedenheit und damit eine Reduktion des Turn-Over 

5. Was ist der "ROI" beim Coaching?
Der ROI (Return on Investment) des Coaching kann wie folgt umfasst werden:

  • Reduktion des Mitarbeiterwechsels und damit der Rekrutierungskosten
  • Produktivere Mitarbeiter, die die Umsätze erhöhen und die Kundenzufriedenheit steigern 
  • Reduzierte Arbeitsplatzabwesenheiten und somit ein verbesserter Einsatz der Mitarbeiter
  • Kompetentere Manager und dadurch bessere Managemententscheidungen

6. Was macht ein effektiver Management und Leadership Coach aus?
Im Grundsatz kann jeder Coach Ihnen helfen, Ihre Ziele und gewünschten Resultate zu erzielen. Als Managementmitglied ist es jedoch empfehlenswert mit einem Coach zusammen zu arbeiten, der Ihre Arbeitssituation und –herausforderungen nachvollziehen kann. Daher macht es Sinn, sich von jemandem im Prozess begleiten zu lassen, der eigene Erfahrungen im Geschäftsleben und vor allem im Bereich des Leaderships mitbringt.
Es ist aber auch wichtig, einen Coach nicht nur aufgrund dieser Erfahrungen auszuwählen, sondern es soll auch der Nachweis erbracht werden, dass der Coach über die erforderlichen Fähigkeiten und Kenntnisse des Coachings und Trainings verfügt, um den Prozess effizient anzuleiten. Es ist wichtig zwischen einem echten Coach und einem Mentor bzw. Berater zu unterscheiden. Last but not least: die Chemie muss auch stimmen zwischen Ihnen und dem Coach, denn es ist Ihr ganz persönlicher Prozess. 

7. Ist Coaching das Selbe wie Beratung oder Therapie?
Nein. Coaching fokussiert in der Regel auf die Zukunft und die noch zu erreichenden Ziele und Resultate. Die anderen Interventionen fokussieren auf der Vergangenheit. Manchmal ist dies auch im Coaching nötig, aber der Bezug der Arbeit ist immer gegenwarts- und zukunftsorientiert. 

8. Was, wenn mein Coach mir nicht spezifische Ratschläge zu meinem Job oder meiner Brache geben kann?
Auch wenn es zur Aufgabe eines Coaches gehört, Vorschläge und Optionen aufzuzeigen, so ist es nicht seine Rolle, Ratschläge zu erteilen. Dies ist mehr die Domäne des Beraters und Mentors. Ein guter Coach versetzt sich in Ihrer Situation und wird Ihnen helfen, eigene Lösungsansätze zu generieren.

9. Was, wenn ich einfach zu alt bin für Veränderungen?
Eine Grundannahme des Coachings ist, dass wir Menschen über ein sehr grosses Potential für Veränderungen verfügen. Dies gilt auch für ältere Personen. Die Hauptfrage ist mehr: „Wie anders wird Ihr Leben sein, wenn Sie sich verändern.“ Solange die Motivation da ist, etwas anzugehen, ist Coaching eine ideale Unterstützung, Veränderungen herbeizuführen.
 

Themenblätter

tenkeystohappierliving-guidebook-130718055514-phpapp02.pdf
» Guidebook 10 key points to happiness (22.12.14, 6M)

Mitarbeitergespräche.pdf
» Mitarbeitergespräche: oftmals mehr Stress als Freude, doch muss das so sein? (28.11.08, 17.1K)

Was_haben_Neujahrsvorsätze_und_Geschäftsziele_geme.pdf
» Alle Jahre wieder kommen im Geschäft die Zieleformulierung und privat die Neujahrsvorsätze. (28.11.08, 33K)

Feedforward_statt_Feedback.pdf
» “Feedforward“ als Fähigkeit seinem Gegenüber eine wertvolle und konstruktive Rückmeldung mit dem Ziel zu geben, dass etwas Optimiertes entstehen kann. (03.10.08, 95.3K)

Methodisch_verhandeln.pdf
» Das Harvard Verhandlungsmodel (29.05.08, 78.4K)

The_Caterpillar.pdf
» In den Zeiten des Wandels muss vieles aufgegeben werden, damit Neues entstehen kann. mehr dazu in dem englischen Artikel aus "See new now", einer Zusammenstellung von Geschichten, die neue Blickpunkte in den Managementalltag bringt. (25.09.08, 1.3M)

Glücklich_sein.pdf
» Ein paar Gedanken zum Glücklich sein. (25.06.08, 29.9K)

Die_Millenials.pdf
» Die „Millenials“ - auch bekannt als Generation Y, die Jahrgänge 1980 bis 2000 - kommen auf den Arbeitsmarkt. (19.08.08, 36.3K)

Kritikgespräche.pdf
» Kritik übt keiner gerne - aber wenn doch nötig, ist es umso wichtiger, sie korrekt und motivierend anzubringen. Lesen Sie, wie Sie sich vorbereiten und welche Phasen so ein Gespräch durchlaufen soll. (08.02.08, 31.3K)

Managers_or_Leaders.pdf
» Was ist der Unterschied zwischen einem Manager und einem Leader? Jemand sagte: der Manager leitet an, die Leiter hoch zu steigen und der Leader sagt, an welcher Wand die Leiter stehen soll. Im beigefügten Artikel finden Sie mehr zu diesem Thema. (28.12.07, 23K)

Einführung_Handlesen.pdf
» Handlesen oder Chirologie ist eine empirische Wissenschaft. Gerade im Coaching gibt die Hand jedoch einen guten ersten Anhaltspunkt, wie es im "Gesamten" um den Menschen steht. (20.06.08, 332.2K)

Was_ist_das_Geheimnis_von_THE_SECRET.pdf
» Haben Sie schon von dem Buch "The Secret" gehört? Um was geht es und wie können Sie es in Ihren (Geschäfts-)Alltag integrieren. Lesen Sie dazu mehr. (13.02.08, 30.2K)

Gedanken

What golf balls and a beer are telling us about our life.pdf
» Wie unsere Zeit einzuteilen - was ist wirklich wichtig (18.10.12, 137.9K)

Dies-ist-Dein-Leben.pdf
» Übersetzung des legendären Holstee Manifesto. (27.06.12, 62.3K)

Zitate_Stand April_12.pdf
» Zitate gezielt eingesetzt haben Wirkung. Eigene Meinungen können unterstütz, Situationen mit einer Prise Humor angereichert oder entschärft werden. (17.04.12, 119.1K)

The_legend_of_the_dream_catcher.pdf
» Traumfänger - was steckt hinter diesem indianischen Gegenstand? Hier eine Legende. (28.08.08, 152.2K)

In_der_Stille_angekommen.pdf
» Wo findet man Vertrauen? (25.08.08, 12.9K)

Dankbarkeit.pdf
» Soll man alles haben? (25.08.08, 13.9K)

Die_EInladung_by_Oriah_Mountain_Dreamer.pdf
» "ich will wissen, ob Du alleine Sein kannst..." (25.08.08, 17K)

Rules_being_human.pdf
» Welchen Regeln bestehen für das Mensch sein? (04.08.08, 16.2K)

Ich_will_cartoon.pdf
» Die verschiedenen Arten des "Wollens". (23.06.08, 1.3M)

Sechs_oder_neuen.gif
» Zu wissen, woher jemand kommt und welchen Standpunkt er hat, kann für das gegenseitige Verständnis entscheidend sein. (23.06.08, 53.3K)

Kommunikation_ist_alles.pdf
» Ein Witz zur Kommunikation. Mein Fazit: Man muss nur miteinander reden! (08.02.08, 16.4K)

Recipe_for_Unhappiness.pdf
» Um das Unglücklichsein noch besser zu geniessen, hier ein nicht alltägliches und viel versprechendes Rezept. (28.12.07, 44.5K)